what is oracle?

Get Social

Was ist DeFi?

Was ist DeFi?

DeFi steht für “dezentralisierte Finanzen” und bezieht sich auf Finanzprodukte und -dienstleistungen, die jedem zur Verfügung stehen, der Blockchain-Technologien nutzen kann, die dezentrale Finanzlösungen bieten, wie Ethereum, Solana oder Avalanche – also jedem mit einer Internetverbindung. Mit DeFi sind die Märkte immer offen, und keine zentralisierten Behörden können Zahlungen blockieren oder Ihnen den Zugang verweigern. Dienste, die früher langsam und anfällig für menschliche Fehler waren, sind jetzt automatisiert und sicherer, da sie durch einen Code ausgeführt werden, den jeder einsehen und überprüfen kann.

Es gibt eine florierende Kryptowirtschaft, in der man Kredite aufnehmen, Long- und Short-Positionen eingehen, Zinsen verdienen und andere Dinge tun kann. Die kryptoaffinen Bürger Argentiniens haben DeFi genutzt, um die lähmende Inflation zu vermeiden. Unternehmen haben damit begonnen, die Gehälter ihrer Mitarbeiter in Echtzeit zu streamen. Einige Menschen haben sogar Kredite in Höhe von mehreren Millionen Dollar aufgenommen und abbezahlt, ohne sich persönlich auszuweisen.

Centralized Finance (CeFi)

Heutzutage werden fast alle Aspekte des Bankwesens, der Kreditvergabe und des Handels von zentralisierten Systemen verwaltet, die von Regierungsbehörden und Torwächtern geleitet werden. Normale Verbraucher müssen sich an Finanzvermittler wenden, um Autokredite, Hypotheken, Aktien und Anleihen zu erhalten.

In den USA legen die Federal Reserve und die SEC die Regeln für zentralisierte Finanzinstitute und Maklerfirmen fest, und der Kongress ändert sie im Laufe der Zeit. Die Verbraucher können nur direkt auf Kapital und Finanzdienstleistungen zugreifen. Sie müssen Banken, Börsen und Kreditgeber, die von Finanztransaktionen profitieren, meiden. Alle Akteure müssen zahlen.

Decentralized Finance (DeFi)

DeFi stellt das zentralisierte Finanzsystem in Frage, indem es die Menschen durch Peer-to-Peer-Börsen befähigt. TrustToken-CEO Rafael Cosman sagt, dass dezentralisierte Finanzen das traditionelle Finanzwesen entflechten. DeFi legt Kreditvergabe, Kreditaufnahme und Handel in die Hände von normalen Menschen. Wie könnte das gehen? Heute kann man online sparen und 0,50 % Zinsen erhalten. Die Bank leiht das Geld mit 3 % Zinsen an einen anderen Kunden aus und behält 2,5 %. Im DeFi-Netzwerk leihen die Nutzer ihr Geld direkt an andere aus, vermeiden so einen Gewinnverlust von 2,5 % und erhalten 3 % Zinsen. Sie denken vielleicht: “Das mache ich schon mit PayPal, Venmo oder CashApp”. Stimmt nicht. Peer-to-Peer-Zahlungen sind immer noch auf zentrale Finanzvermittler angewiesen, da Sie eine Debitkarte oder ein Bankkonto benötigen, um Geld zu senden.

“DeFi could eventually represent a larger shift in how financial services are organized and operated than the internet itself.”

– Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital

Blockchain ermöglicht DeFi

Blockchain und Kryptowährungen ermöglichen ein dezentralisiertes Finanzwesen. Die Transaktionen Ihres herkömmlichen Girokontos werden in einem privaten Hauptbuch aufgezeichnet, das sich im Besitz eines grossen Finanzinstituts befindet und von diesem verwaltet wird. Blockchain ist ein dezentralisiertes, verteiltes öffentliches Hauptbuch, das Finanztransaktionen aufzeichnet.

Alle Seiten, die eine DeFi-Anwendung nutzen, verfügen über eine identische Kopie des öffentlichen Hauptbuchs, in dem jede Transaktion in verschlüsseltem Code aufgezeichnet wird. Dies sichert das System, indem es den Nutzern Anonymität, Zahlungsüberprüfung und eine (fast) unveränderliche Aufzeichnung des Vermögensbesitzes bietet. Dezentral bedeutet, dass es keinen Vermittler oder Torwächter gibt. Durch das Lösen komplexer mathematischer Probleme und das Hinzufügen neuer Transaktionsblöcke werden Transaktionen von Parteien, die die identische Blockchain verwenden, verifiziert und aufgezeichnet.

DeFi bietet Dienstleistungen ohne Vermittler unter Verwendung von Kryptowährungen und intelligenten Verträgen. Finanzinstitute garantieren heute Transaktionen. Ihr Geld läuft über sie, was ihnen Macht verleiht. Eine Milliarde Menschen hat keinen Zugang zu einem Bankkonto. Bei DeFi-Transaktionen ersetzen Smart Contracts die Banken. Intelligente Verträge sind Ethereum-Konten, die auf der Grundlage von Kriterien Gelder senden/zurückzahlen können. Lebende intelligente Verträge können nicht geändert werden; sie werden immer wie programmiert ausgeführt. Ein Vertrag könnte wöchentlich Geld von Konto A auf Konto B überweisen, wenn auf Konto A genügend Geld vorhanden ist. Niemand kann den Vertrag ändern, um Geld von Konto C zu stehlen.

Jeder kann Verträge inspizieren und prüfen. Schlechte Verträge werden sofort überprüft. Dies setzt voraus, dass man den Code-Lese-Experten der Ethereum-Gemeinschaft vertraut. Open-Source-Gemeinschaften helfen bei der Überwachung der Entwickler. Diese Notwendigkeit wird schwinden, wenn intelligente Verträge leichter zu lesen sind und bessere Mittel zur Überprüfung des Codes geschaffen werden.

DeFi Vs. CeFi

Wenn Sie die heutigen Schwierigkeiten im traditionellen Finanzwesen verstehen, können Sie das Potenzial von DeFi erkennen.

  • Einige können keine Bankkonten eröffnen oder Finanzdienstleistungen nutzen.
  • Arbeitslosigkeit kann die Folge eines Mangels an Finanzdienstleistungen sein.
  • Finanzdienstleistungen können Zahlungen verhindern.
  • Finanzdienstleister verlangen Gebühren für persönliche Daten.
  • Zentralisierte Institutionen und Regierungen können Märkte schliessen.
  • Die Handelszeiten richten sich im Allgemeinen nach der Zeitzone.
  • Interne menschliche Prozesse verlangsamen Geldtransfers.
  • Intermediäre verlangen einen Aufschlag für Finanzdienstleistungen.

Ein Vergleich zwischen CeFi und DeFi

DeFi (Decentralized Finance)

CeFi (Centralized Finance)

Sie halten Ihr Geld.

Unternehmen halten Ihr Geld.

Sie bestimmen, wohin Ihr Geld fliesst und wie es ausgegeben wird.

You have to trust companies to avoid mismanaging your money, like lending to risky borrowers.

Geldtransfers erfolgen innerhalb von Minuten.

Zahlungen können aufgrund manueller Prozesse Tage dauern.

Transaktionsaktivitäten sind pseudonymisiert.

Finanzielle Aktivitäten sind eng mit Ihrer Identität verknüpft.

Die DeFi ist für jeden zugänglich.

Sie müssen einen Antrag stellen, um Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen zu können.

Die Märkte sind immer geöffnet.

Märkte schliessen, weil die Beschäftigten Pausen brauchen.

Es basiert auf Transparenz – jeder kann sich die Daten eines Produkts ansehen und prüfen, wie das System funktioniert.

Finanzinstitute sind geschlossene Bücher: Sie können keine Einsicht in ihre Kreditvergangenheit, in die Aufzeichnungen über ihr verwaltetes Vermögen usw. verlangen.

Beliebte Blockchain-Plattformen für die DeFi-Entwicklung

Die Mehrheit der DeFi dApps wird auf der Ethereum-Plattform entwickelt. Da DeFi jedoch eine immer wichtigere Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der Finanzindustrie spielt, wächst das DeFi-Ökosystem bei fast jedem neuen Blockchain-Protokoll. Die Architektur neuer Blockchain-Protokolle wie Solana, Cardano und Polygon unterstützt die Entwicklung neuer Arten automatisierter und dezentraler Finanz-DApps/Dienstleistungen, die auf Smart Contracts basieren und herkömmliche Intermediäre wie Banken ausschalten können.

Im Folgenden werden wir uns einige der besten Blockchain-Plattformen für die DeFi-Entwicklung ansehen, wie z. B.:

Solana

Solana ist ein bedeutendes Blockchain-Netzwerk, das die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und niedrigen Gebühren des dezentralen Finanzwesens verbessern soll. Viele neue DeFi-Projekte sind auf Solana entstanden und haben das DeFi-Ökosystem weiter ausgebaut. Da die Nutzung von DeFi auf Ethereum jedoch so teuer ist, hat sich ein Grossteil des DeFi-Marktanteils auf Layer-1-Ketten wie Solana verlagert.

Solana eignet sich perfekt für eine DeFi-fokussierte Kette. Schnelle Blockzeiten und der Proof-of-History-Konsensmechanismus verhindern Frontrunning. Aufgrund der Skalierbarkeit der Knotenpunkte werden Staus vermieden und die Transaktionskosten niedrig gehalten. Solana ist auf dem besten Weg, ein florierendes DeFi-Ökosystem zu entwickeln. Alle DeFi-Projekte, wie Vermögensverwaltungs-Tools, dezentrale Börsen, Margin-Trading und dezentrale Kreditvergabe, werden auf Solana entwickelt, um seine DeFi-Blue-Chips zu werden.

Polkadot

Die Basis des Polkadot-Ökosystems ist die Polkadot-Relay-Chain, und auf der ersten Ebene befindet sich das Netzwerk der Parachains. Parachains sind heterogene Blockchains, die auf Polkadot aufsetzen. DeFi-Projekte werden auf der nativen Polkadot-Kette und den Parachains entwickelt. Polkadot verfügt über viele leistungsstarke Funktionen zur Unterstützung von DeFi-Projekten, von denen die bemerkenswerteste die Interoperabilität ist. Polkadot verwendet Cross-Chain Message Passing (XCMP), um sicherzustellen, dass Parachains und die darauf aufbauenden DeFi-Projekte besser miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können. DeFi, das auf Ethereum und Bitcoin aufbaut, kann über Brücken mit dem Polkadot-Ökosystem kommunizieren.

Bei Polkadot geht es im Wesentlichen um Interoperabilität. Es ist ein mehrstufiges Kettennetzwerk. Die Relay-Chain regelt den Konsensmechanismus und die gemeinsame Sicherheit für alle Ketten der ersten Schicht, die als Parachains und Paraheads bekannt sind, und befindet sich auf der Basisschicht. Die wirtschaftliche Sicherheit, die von den Validierern der Relay Chain geboten wird, kommt allen Parachains zugute, die mit der Polkadot Relay Chain verbunden sind.

Cardano

Cardano hat Smart Contracts eingeführt und sein Ökosystem für eine Reihe vielversprechender dApps geöffnet. Entwickler strömen bereits zu Cardano, um die neue Smart-Contract-Funktionalität zu nutzen und spannende dApps-Projekte zu entwickeln.

Cardano wurde im Jahr 2015 gegründet. Sein Ziel war es, ein Netzwerk zu schaffen, das die Unzulänglichkeiten der ersten und zweiten Generation von Blockchains in Bezug auf Interoperabilität und Skalierbarkeit behebt. Cardano möchte die zuverlässigste Plattform für den Aufbau sicherer, skalierbarer dezentraler Anwendungen sein, die in der realen Welt genutzt werden können. Es zielt darauf ab, Milliarden von Menschen eine wirtschaftliche Identität durch dezentralisierte Anwendungen zu geben, die helfen, Identität, Werte und Regierung zu verwalten.

Polygon

Polygon ist eine weitere Blockchain, die sich einen Namen als aufstrebende DeFi-Plattform macht. Polygon, das früher MATIC hiess, ist im Jahr 2021 über sich hinausgewachsen und scheint sich darauf vorzubereiten, mit den prominentesten Blockchains um einen grösseren Anteil am DeFi-Ökosystem zu konkurrieren. Der Gesamtbruttowert, der in den Smart Contracts von Polygon, auf denen DeFi-Protokolle laufen, abgeschlossen wurde, ist um nicht weniger als 4.178.708 % gestiegen, was eine exponentielle Steigerung darstellt.

Der Erfolg von Polygon lässt sich auf die schnellen und günstigen Transaktionen des Netzwerks zurückführen. Der Betrieb einer Defi dApp auf Polygon ist hundertmal günstiger als auf grösseren Netzwerken wie Ethereum. Auch in Bezug auf die Zeit ist es effizienter. Polygon wird von grossen und beliebten DeFi-Plattformen wie SushiSwap (CRYPTO: SUSHI), Aave (CRYPTO: AAVE), 1inch (CRYPTO: 1INCH), Curve (CRYPTO: CRV) und anderen genutzt. Ethereum ist nach wie vor die unangefochtene Heimat von DeFi im Kryptobereich. Die Nutzer suchen jedoch nach alternativen Protokollen, da das Ethereum-Netzwerk einen hohen Datenverkehr aufweist und langsam und teuer wird. Polygon ist eine beliebte Wahl unter diesen Entwicklern, da es eine billigere und schnellere Version von Ethereum ist, die zum Aufbau und zur Verbindung von Blockchain-Netzwerken und -Anwendungen verwendet werden kann, die mit Ethereum arbeiten.

Avalanche

Ein weiteres Blockchain-Netzwerk, das von der positiven DeFi-Stimmung profitiert, ist Avalanche (AVAX). Es handelt sich um eine Blockchain-Plattform mit Smart Contracts, die sich auf niedrige Kosten, Transaktionsgeschwindigkeit und Umweltfreundlichkeit konzentriert. Avalanche ist eine der leistungsstärksten, offensten und programmierbarsten Smart-Contract-Plattformen für die Entwicklung von Lösungen für DeFi, Fremdfinanzierung, die Ausgabe von Vermögenswerten und digitale Sammlerstücke.

Avalanche arbeitet mit Ethereum-Assets, -Apps und -Tools und beschleunigt Transaktionen, reduziert Gebühren und erhöht den Durchsatz. Avalanche baut auch eine Brücke zum Ethereum-Netzwerk, um die nahtlose Übertragung von Vermögenswerten zu erleichtern. SushiSwap, Reef, TrueUSD, bZx und Securitize gehören zu den in die Avalanche-Blockchain integrierten DeFi-Projekten.

Endgültigkeit ist für das Avalanche-Protokoll von entscheidender Bedeutung, insbesondere bei der Entwicklung dezentraler Finanzanwendungen. Während Ethereum etwa eine Minute braucht, um die Finalität zu erreichen, dauert es bei Avalanche nur eine Sekunde.

Wichtige Verwendungszwecke von DeFi

Die meisten Finanzdienstleistungen können auch in dezentraler Form ausgeführt werden. Aber Ethereum gibt den Menschen auch die Möglichkeit, völlig neue Finanzprodukte zu entwickeln. Hier sind nur einige der vielen Einsatzmöglichkeiten aufgeführt:

Überweisungen rund um den Globus

Als Blockchain ist Ethereum darauf ausgelegt, Transaktionen sicher in die ganze Welt zu senden. Wie Bitcoin macht es Ethereum so einfach, Geld in die ganze Welt zu schicken, wie eine E-Mail zu versenden. Geben Sie den ENS-Namen des Empfängers (z. B. bob.eth) oder die Kontoadresse Ihrer Wallet ein, und Ihr Geld wird (normalerweise) innerhalb weniger Minuten direkt an den Empfänger gesendet. Sie benötigen ein Wallet, wenn Sie Geld überweisen oder empfangen möchten.

Zugang zu Stablecoins

Die Volatilität von Kryptowährungen macht es schwierig, viele Finanzprodukte zu nutzen und Geld im Allgemeinen auszugeben. Stablecoins waren die Antwort, die die DeFi-Community gefunden hat. Ihr Wert ist an etwas anderes gebunden, normalerweise an eine bekannte Währung wie den Dollar.

Der Wert von Münzen wie dem Dai oder dem USDC liegt innerhalb weniger Cents eines Dollars. Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend zum Geldverdienen oder Verkaufen. In Lateinamerika nutzten viele Menschen stablecoins, um ihre Ersparnisse zu schützen, wenn die von ihren Regierungen ausgegebenen Währungen instabil waren.

Geld leihen mit Sicherheiten

Es gibt zwei Hauptformen, Geld von dezentralen Anbietern zu leihen.

  • Peer-to-Peer bedeutet, dass ein Kreditnehmer einen Kredit direkt bei einem Kreditgeber aufnimmt.
  • Poolbasierte Kreditgeber legen Geld (Liquidität) in einen Pool ein, aus dem Kreditnehmer Geld leihen können. Die Nutzung eines dezentralen Kreditgebers hat viele Vorteile.

Geld leihen ohne Sicherheiten

Bei der Geldvergabe und -aufnahme geht es um die beteiligten Personen. Bevor sie Ihnen einen Kredit gewähren, müssen die Banken wissen, ob Sie das Geld wahrscheinlich zurückzahlen werden.

Bei der dezentralen Kreditvergabe muss keine der beiden Parteien offenlegen, wer sie ist. Stattdessen muss eine Person, die sich Geld leihen möchte, Sicherheiten stellen, die der Kreditgeber einfordert, wenn der Kredit nicht zurückgezahlt wird. Einige Kreditgeber akzeptieren NFTs als Sicherheiten. Bei NFTs handelt es sich um das Eigentumsrecht an einem bestimmten Objekt, z. B. einem Gemälde. Auf diese Weise können Sie sich Geld leihen, ohne dass eine Bonitätsprüfung oder die Offenlegung persönlicher Daten erforderlich ist.

Versicherung kaufen

Das Ziel einer dezentralisierten Versicherung ist es, sie billiger, schneller und transparenter zu machen. Mit mehr Automatisierung kostet der Versicherungsschutz weniger, und die Auszahlung von Schäden erfolgt viel schneller. Die Informationen, die zur Entscheidung über Ihren Anspruch herangezogen werden, sind für jeden ersichtlich.
Ethereum-Produkte können wie jede andere Softwarefehler aufweisen und schlecht genutzt werden. Daher werden derzeit viele Versicherungsprodukte entwickelt, um Menschen vor Geldverlusten zu schützen. Aber es gibt bereits Projekte, die alles abdecken, was das Leben uns bescheren kann.

Dezentraler Austausch

Laut Coinbase ist eine dezentralisierte Börse (DEX) ein Peer-to-Peer-Marktplatz, auf dem Transaktionen direkt zwischen Kryptohändlern stattfinden. Eine der wichtigsten Aufgaben von DEXs ist es, Menschen dabei zu helfen, Finanztransaktionen zu tätigen, ohne dass Banken, Makler, Zahlungsabwickler oder andere Zwischenhändler involviert sind. Die populärsten DEXs, wie Uniswap und Sushiswap, nutzen die Ethereum-Blockchain und sind Teil der wachsenden Reihe dezentraler Finanztools (DeFi), die eine breite Palette von Finanzdienstleistungen direkt von einer kompatiblen Krypto-Wallet aus verfügbar machen. DEXs boomen – im ersten Quartal 2021 flossen 217 Milliarden Dollar an Transaktionen über dezentrale Börsen. Im April 2021 gab es mehr als zwei Millionen DeFi-Trader, ein Anstieg um das Zehnfache gegenüber Mai 2020.

Verwalten Sie Ihr Portfolio

Sie brauchen eine Möglichkeit, alle Ihre Kredite, Investitionen und Transaktionen zu verfolgen. Dank mehrerer Produkte können Sie alles, was Sie mit DeFi tun, von einem Ort aus verfolgen. Das ist der Grund, warum die offene Architektur von DeFi so grossartig ist. Teams können Schnittstellen erstellen, über die Sie sehen können, wie viel Geld Sie in jedem Produkt haben und dessen Funktionen nutzen können.

Crowdfunding

Crowdfunding ist eine fantastische Möglichkeit, Ethereum oder andere zu nutzen. Ethereum und seine Token sind für jeden zugänglich, überall auf der Welt. Potenzielle Geldgeber können von überall herkommen, und es ist einfach zu sehen, wie viel Geld gesammelt wurde. Sie können sogar sehen, wie das Geld in der Zukunft ausgegeben wurde. Die Fundraiser können automatische Rückerstattungen einrichten, wenn z. B. eine Frist und ein Mindestbetrag nicht erreicht werden.

Das Potenzial von DeFi

Die Zukunft von DeFi sieht vielversprechend aus, von der Ausschaltung des Zwischenhändlers bis zur Umwandlung von Basketball-Clips in digitale Vermögenswerte mit Geldwert. Auch wenn die Möglichkeiten von DeFi noch in den Kinderschuhen stecken, sehen Fachleute wie Dan Simerman, Leiter der Finanzabteilung der IOTA Foundation, einer DeFi-Forschungs- und Entwicklungsorganisation, das Potenzial von DeFi als enorm.

Bald werden Investoren mehr Autonomie haben, was es ihnen ermöglicht, “[Vermögenswerte] auf kreative Weise zu nutzen, die derzeit unmöglich ist”, so Simerman. Simerman erklärt, dass DeFi mit seinem Wachstum neue Methoden der Kommerzialisierung von Daten ermöglichen wird, was enorme Auswirkungen auf die Big-Data-Branche hat. Doch trotz der vielversprechenden Aussichten hat DeFi noch einen langen Weg vor sich, insbesondere was die öffentliche Akzeptanz angeht.

Weitere Informationen:

Wenn Ihnen die Lektüre dieses Artikels gefallen hat, melden Sie sich für unseren Newsletter an, um wöchentlich die neuesten Erkenntnisse über Kryptowährungen zu erhalten.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an